Print Friendly, PDF & Email

Endlagerung radioaktiver Abfälle

Die Entsorgung radioaktiver Abfälle und deren sichere Endlagerung erfordert ein Höchstmaß an Sicherheitsstandards sowie fundiertes Fachwissen aller Beteiligten. Optimal dabei ist eine Kombination langjähriger Erfahrung im Strahlenschutz, in der Kerntechnik und im Bergbau in einem Haus. Diese Kombination können wir Ihnen bieten.

Für die verantwortungsvolle und innovative Betreuung der an uns herangetragenen Aufgaben und Projekte verfügen wir über

  • ein international renommiertes Team von Fachleuten in Strahlenschutz, Kerntechnik und Bergbau,
  • die technischen und wissenschaftlichen Erfahrungen aus jahrzehntelanger Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien und
  • die mehr als 30-jährige Praxiserfahrung und Routine aus zahlreichen Gutachten sowie einschlägigen Forschungs- und Beratungsprojekten.

Wir unterstützen Betreiber sowie zuständige Behörden im In- und Ausland. Unsere Tätigkeiten umfassen dabei den gesamten (Projekt-)Lebenszyklus eines Endlagers für radioaktive Abfälle: Standortauswahl, Durchführung von (Langzeit-)Sicherheitsanalysen, Planung und Errichtung sowie Betrieb von Endlagern und deren Stilllegung und Rückbau. Mit unserem interdisziplinärem Team aus IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen bieten wir unseren Kunden ein breites Portofolio von ingenieurtechnischen Planungs- und Optimierungsdienstleistungen bis hin zu naturwissenschaftlichen Studien im Rahmen von Langzeitsicherheitsanalysen.

Details zu diesen Dienstleistungen finden Sie unter den nachfolgenden Rubriken.

Print Friendly, PDF & Email