Print Friendly, PDF & Email

Geschäftsbereich Anlagen, Verfahren und Energie: Neuer Geschäftsbereichsleiter

Herr Tim Mandelartz tritt ab 01.07.2019 als Nachfolger von Herrn Matthias Holli die Leitung des Geschäftsbereichs AVE an. Wir freuen uns außerordentlich, dass Herr Holli auch nach seinem Renteneintritt künftig …

300. Sitzung der SSK

Am 27. und 28.06.2019 hielt die deutsche Strahlenschutzkommission (SSK) ihre 300. Sitzung und hat sich zur Feier dieses denkwürdigen Jubiläums an einen geschichtsträchtigen Ort, das Haus der Geschichte in Bonn, …

Neue Ausgabe der Bergbaubroschüre

Unsere langjährigen Erfahrungen im Geschäftsfeld „Bergbau und Umweltmanagement“ haben wir in einer neuen Broschüre zusammengefasst. Hierin stellen wir unsere Kompetenzen in den Bereichen der Marktstudien, dem Antrags- und Genehmigungsverfahren, der …

KONTEC 2019: Herzlichen Dank für eine tolle Veranstaltung!

Die KONTEC 2019 lockte mit fast 90 Ausstellern und hoch interessanten Fachvorträgen eine Rekordzahl von knapp 1.300 Besuchern aus 23 Nationen nach Dresden. Auch an unserem Stand gab es mehr …

Umstellung der Expositionsberechnung durch Ableitungen auf die neue „AVV Tätigkeiten“

Kerntechnische Anlagen leiten im Normalbetrieb und in der Stilllegungsphase Radionuklide mit der Fortluft und ggf. dem Abwasser im Rahmen behördlich festgelegter Grenzwerte ab. Die Berechnung der Exposition der Bevölkerung durch …

KONTEC 2019: Besuchen Sie uns

Vom 27. bis 29. März 2019 findet in Dresden das 14. Internationale Symposium „Konditionierung radioaktiver Betriebs- und Stilllegungsabfälle“ (KONTEC 2019) statt. Auch wir sind dieses Jahr wieder auf der KONTEC …

Neues Strahlenschutzrecht: Übersichtsartikel in der StrahlenschutzPRAXIS

Die Zeitschrift StrahlenschutzPRAXIS, das Organ des Fachverbands für Strahlenschutz e.V., stellt in verschiedenen Artikeln das neue Strahlenschutzrecht, insbesondere das Strahlenschutzgesetz (StrlSchG)* und die Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)**, vor. In der aktuellen Ausgabe …

EU/Ukraine: Behandlungs- und Konditionierungskonzepte sowie Sicherheitsanalysen für radioaktive Abfallströme

Ein Konsortium unter Beteiligung von Brenk Systemplanung (BS) hat den Zuschlag zur Bearbeitung des EuropeAid-Projekts „Specification of Waste Forms to allow safe treatment, storage and disposal of problematic radioactive Waste …

EU/Ukraine: Sicherheitsanalysen und Sanierungskonzepte für Lager für radioaktive Abfälle

Ein internationales Konsortium unter der Leitung von Brenk Systemplanung (BS) hat den Zuschlag für die Durchführung des EuropeAid-Projekts „Comprehensive Safety Assessment of Radioactive Waste Management Sites operated by State Corporation …

Neue Ausgabe der Endlagerbroschüre

Unsere vielseitigen Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen im Geschäftsfeld „Endlagerung radioaktiver Abfälle“ haben wir in einer neuen Broschüre zusammengefasst. Die Brenk Systemplanung GmbH ist an allen Endlager-Vorhaben in Deutschland beteiligt und …